Kempes Feinest…

…“Wenn du nit danze kann´s“ ,bist du hier genau an der richtigen Adresse, und wenn du „danze“ kannst, dann erst recht!

Kempes Feinest verkörpert die Liebe zur kölschen Sprache in einem frechen Mix aus verschiedensten Musikstilen wie Ska, Latin, Rock, Schunkler, Balladen und erschafft dadurch Songs, die ins Ohr gehen und im Ohr bleiben

Wenn KF die Bühne entert, ist Alarm angesagt! Und kaum ein Körper oder Gemütszustand bleibt davon ungerührt. Die 5 Musiker stehen unter Strom und stecken mit dieser unbändigen Energie an.

Ihr erstes Debütalbum „Doch isso“ erschien im Februar 2017 und seit dem sind sie kaum noch zu stoppen. Mit ihren Songs „Wenn du nit danze kann´s, „Hück bes du mir“, „Melodie“ (Mottosong des Flashmobs des Festkomitees 2017/2018), und „Bring mich noh Huss“ sind sie seit 2015 auf jeder Auflage des Samplers „Karneval der Stars“ zu finden. Bei Fernsehformaten, wie „Sing mit Köln“, „11.11. Heumarkt“ oder den „WDR Arkaden“, flimmerten sie bereits über die Bildschirme.

Und auch als Support für grandiose Bands, wie z.B. Kasalla, Bläck Fööös und den Paveiern stellten sie ihre Qualitäten unter Beweis.

KEMPES FEINEST ist ein bunter Mix aus 5 tollen und quirligen Musikern, frechen Texten, Ohrwurm erzeugender Melodien und einer Bühnenperformance, die das Publikum begeistert.

KEMPES FEINEST sind…

Nici Kempermann Gesang
Phil Schöpe Gitarre
Victor González Drums
Vince Themba Bass
Tomek Gwosdz Keys

Einige Highlights der letzen Jahre

Highlights 2014

  • Gründung KEMPES FEINEST
  • Erstes selbstproduziertes Video zum ersten Song „Fründe“
  • Erste selbstproduzierte EP mit drei Songs

Highlights 2015

  • Spontaner Einstieg in die laufenden Session 2015
  • Debütkonzert in der Sion Brauerei, Köln
  • Veröffentlichung der selbstproduzierten EP „Lossjelosse“
  • „Wenn du nit danze kanns“ erscheint auf der Karneval der Stars 45
  • Veröffentlichung des Musikvideos zu „Wenn du nit danze kanns“
  • Sessionseröffnung Heumarkt
  • „Immer wieder neue Lieder“ WDR Livesendung im Funkhaus Köln
  • Gewinner des „Loss mer singe“-Casting 2015
  • Support für Bläck Fööss
  • Support für Kasalla an fünf Abenden im ausverkauften Gloria, Köln

Highlights 2016

  • „Hück bes do mir“ erscheint auf der Karneval der Stars 46
  • „Sing mit Köln!“ WDR Aufzeichnung im Palladium Köln

Highlights 2017

  • Debütalbum „Doch Isso“ über Pavement Records
  • „Sing mit Köln!“ Folge 2 im Palladium Köln

Highlights 2018

  • „Melodie“ wird vom Festkomitee Kölner Karneval zum Mottotanz 2018 ernannt
  • „Sing mit Köln!“ Folge 3 im Palladium Köln
  • Auftritte in „Lachende“,“Lachende PÄNZ Arena“ und „Lachende Kölnarena“
  • Elfter im Elften 2018 in der Lanxess Arena
  • Veröffentlichung des Musikvideos zu „Bring mich noh Huss“
  • Eigener Musikwagen im Rosenmontagszug in Köln

Highlights 2019

  • Zum wiederholten Male Auftritte in der LanxessArena
  • Fernsehaustrahlung des Films „Ganz Köln steht Kopf- Mega-Event Rosenmontagszug“
  • Mitwirken bei den „WDR Arkaden“
  • Auftritt im Vorprogramm des Rosenmontagszuges im WDR
  • Ausverkauftes Konzert auf dem Achterdeck- im marienburger Bootshaus